Straßenfußballturnier 18.08.2007


Die verloren geglaubte Fahne des SC Sprakel wurde einige Zeit vor dem Sportfest im Schrank der St. Martinus-Schützen gefundet, wo sie jahrzehntelang unbeachtet lagerte. Beim Sportfest 2007 fand die offizielle Rückgabe an den SCS statt.

Um den Bedarf an neuen und bestehenden Sportangeboten in Sprakel abzufragen, führte der SCS im Sommer 2007 eine Umfrageaktion durch. Unter den eingereichten Rückmeldungen wurden Warengutscheine verlost.

Während des Straßenfußballturniers, an dem 14 Mannschaften teilnahmen, gab es einen traurigen Unfall. Jannis Kock von den "Unglaublichen" wurde so stark verletzt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Im Finale gegen "Glamoroso Furioso" versuchte die Mannschaft, für Jannis den Pokal zu gewinnen. Sie scheiterten jedoch, so dass eigentlich "Glamoroso Furioso" den Titel 2007 gewann. Als großartige Geste verzichtete die Mannschaft jedoch auf den Pokal und übergab ihn an die "Unglaublichen" mit der Bitte, diesen Jannis ins Krankenhaus zu bringen, damit er schnell wieder gesund werde und doch noch was vom Turnier habe.