Hüttenglühen 2018

Zum Hüttenglühen Event hatten am Samstag (15.12.2018) die Alten Herren des SCS eingeladen. Zahlreiche Familien kamen am Samstagnachmittag um sich gemeinsam in weihnachtlicher Atmosphäre bei Stockbrot, frischen Waffeln, Bratwürstchen vom Grill und Glühwein auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Sebastian Tüns und Olaf Wilken hatten als Orgateam die alte Tennishütte dementsprechend mit Heizgebläsen, Lichterketten und weihnachtlicher Dekoration ausgestattet. Gemeinsam wurde bis in die späten Abendstunden die gemütliche Atmosphäre bis zum Schluß ausgekostet. Die Resonanz war großartig und ein Hüttenglühen im nächsten Jahr ist schon fest eingeplant.

Kind & Kegel Fahrradtour 2018

Alljährlich machen sich die „Alten Herren“ mit ihren Familien auf den Weg und unternehmen eine Radtour in die nähere Umgebung. Zum Abschluss finden diese Ausflüge noch einen schönen Abschluss mit einer Grillparty auf dem Sportplatz.

Abteilungsversammlung 2018

Seinen kompletten Rückzug von seiner Trainerlaufbahn hatte Christian Welling ursprünglich für das Saisonende ausgesprochen. Aus akuten gesundheitlichen Gründen musste er aber doch schon zum Ende Februar 2018 seinen Rücktritt erklären. Für die erste Mannschaft, den Fußball- und Gesamtvorstand war dies ein schwerer Schlag. Alle hoffen, dass Christian sich bald erholt. Das Training hat die Mannschaft sehr konstruktiv gelöst. Co-Trainer Tobias Feldmann übernimmt mit Unterstützung der Spieler Till und Jonas Görges das Training bis zum Saisonende. Felde, der die Mannschaft bereits durch eine geniale Hallenstadtmeisterschaft lotste, ist ein von allen anerkannter und sehr engagierter Trainer und Organisator. Amtlich ist inzwischen, dass Patrick Klute zum SC Sprakel zurückkehren und ab Juli 2018 den Trainerstab der ersten Mannschaft übernehmen wird – gemeinsam mit Tobias Feldmann als Co-Trainer. Als „Großprojekt“ wurde auf der Versammlung das Projekt „Kunstrasen für den SCS“ gestartet. Zur Wiederwahl hatten sich Klaus Ostholt und Holger Rohrbach gestellt. Thomas Klasmann, dessen Amtszeit regulär noch ein Jahr lang angedauert hätte, trat von seinem Amt zurück. Erfreulicherweise stellte sich Lukas Eisert, Kapitän der ersten Mannschaft, zur Kandidatur in die Abteilungsleitung auf. Alle 3 Kandidaten wurden einstimmig für 2 Jahre gewählt. Der Abteilungsvorstand besteht somit weiterhin aus 4 Personen. Lukas Eisert wird Florian Bornemann im derzeit schwierigen Jugendbereich unterstützen.

© Copyright - SC Sprakel 1930 e.V.