Yvonne Friedrich

Yvonne Friedrich

Ansprechpartnerin

Kurs 1:

  • .
  • .
  • Der erste Kurs ist vom sportlichen Anspruch hoch und eher für Fortgeschrittene geeignet.
  • Kurs 1:
  • Trainingszeit:
  • Mittwoch, 17:30 – 18:30 Uhr
  • .
  • Trainingsort:
  • Gymnastikhalle am Sportplatz

Kurs 2:

  • .
  • .
  • Im zweiten Kurs geht es etwas gemäßigter zu, so dass auch Einsteigerinnen mithalten können.
  • Kurs 2:
  • Trainingszeit:
  • Mittwoch, 18:30 – 19:30 Uhr
  • .
  • Trainingsort:
  • Gymnastikhalle am Sportplatz

Die rhythmische Sportgymnastik ist ein Kurs zur Steigerung der persönlichen Fitness und Leistungsfähigkeit, um rundum fit zu werden und zu bleiben. Funktionsorientierte Übungen regen mit musikalischer Unterstützung das Herz-Kreislauf-System an, kräftigen die Muskulatur und stabilisieren die Gelenke und Bänder. Mit Übungen zur Dehnung der Muskulatur wird die Beweglichkeit verbessert.

Yvonne Friedrich

Yvonne Friedrich

Ansprechpartnerin

Kurs 1:

  • Kursleiterin:
  • Imke Brümmer
  • Kurs 1:
  • Imke Brümmer
  • Trainingszeit:
  • Montag, 18:00 – 18:45 Uhr
  • Trainingsort:
  • Gymnastikhalle am Sportplatz

Kurs 2:

  • Kursleiterin:
  • Imke Brümmer
  • Kurs 2:
  • Imke Brümmer
  • Trainingszeit:
  • Montag, 18:45 – 19:30 Uhr
  • Trainingsort:
  • Gymnastikhalle am Sportplatz

Die Wirbelsäule ist zwar ein ausgeklügeltes Stabilitäts-Zentrum unseres Körpers. Aber nur mit einer kräftigen Bauch- und Rückenmuskulatur kann die Wirbelsäule ihrer Halte- und Stützfunktion gerecht werden. Die Rücken- und Bauchmuskeln wirken wie ein Korsett, das Wirbelsäule und Bandscheiben unterstützt und damit entlastet. Je besser dieses natürliche (Muskel-) Korsett trainiert ist, desto weniger besteht die Gefahr von Rückenschmerzen. Regelmäßige Rückengymnastik hilft also nicht nur, bereits bestehende Rückenschmerzen auf Dauer zu beseitigen, sondern ist auch die beste Prävention. Der Kurs wird von einer staatlich geprüften Krankengymnastin geleitet.

Walter Stephan

Walter Stephan

Ansprechpartner

Kurs 1:

Yvonne Friedrich

Yvonne Friedrich

Ansprechpartnerin

Kurs 2:

Es gibt derzeit zwei Kurse Männergymnastik. Beide finden jeweils montags statt. Kurs 1, der bereits seit 1975 besteht wird von Walter Stephan geleitet, Kurs 2 von Yvonne Friedrich.

Die rhythmische Sportgymnastik ist ein Kurs zur Steigerung der persönlichen Fitness und Leistungsfähigkeit, um rundum fit zu werden und zu bleiben. Funktionsorientierte Übungen regen mit musikalischer Unterstützung das Herz-Kreislauf-System an, kräftigen die Muskulatur und stabilisieren die Gelenke und Bänder. Mit Übungen zur Dehnung der Muskulatur wird die Beweglichkeit verbessert.

Ulrich Weber-Brandes

Ulrich Weber-Brandes

Kursleiter
Yvonne Friedrich

Yvonne Friedrich

Ansprechpartnerin

Jedem ist es bekannt

Rückenschmerzen   –   Knieschmerzen   –   steife Gelenke

Beeinträchtigung des Gleichgewichts   –   schlechtes Koordinationsvermögen

mangelnde Dynamik

Wir halten dagegen

mit gezielten Übungen ohne Geräte bei mittlerer Herz – Kreislaufbelastung.

Wir schulen das Koordinationsvermögen.

Wir fördern den Gleichgewichtssinn und das Bewegungsgefühl.

In angenehmer Gruppenatmosphäre und mit flotter Musikbegleitung aus den 60-ger und 70-ger Jahren geht das alles immer besser als man erwartet hat.

Es gibt auch Anregungen zur Durchführung eines individuellen täglichen sportlichen Minimalprogramms, auf Wunsch auch mit schriftlichen Erläuterungen. Individuelle Beratung bei Fragen zur Gesundheit ist selbstverständlich.

Die Sportgruppe wurde gegründet von Herrn Dr. Walter Oberste als Rückenschule 50+. Die ältesten treuen TeilnehmerInnen sind heute zwischen 80 und 92 Jahre alt; das Leistungsniveau aller ist beachtlich.

Die gesetzten Übungsschwerpunkte wurden im Laufe der Jahre immer wieder den aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst.

Ein Schnupperkurs ist jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr in der Gymnastikhalle des SC Sprakel möglich.

Bitte ein Handtuch mitbringen!

Gruppenleiter ist seit über 20 Jahren

Uli Weber-Brandes, Sportlehrer i.R.

© Copyright - SC Sprakel 1930 e.V.